• White Spotify Icon
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon

BIRDMANJäggi

«ZIEH DI AB MIR MÜESSE REDE»
out 28.10.2022

«Eines der grossartigsten 
Mundart-elektropop-alben seit Menschengedenken» (Der Bund) 



Apple Music
SpotifY

 
 

Tour

birdman_cover.jpg
 

about

Birdman Jäggi erschaffen Mundartmusik, wie sie heute klingt. Elektronisch kühl, mit eingängigen Hooks und kleine

Geschichten, in der sich die grosse, weite Welt spiegelt.

 

Birdman Jäggi. Eine neue Mundart-Band, gestartet von zwei gestandenen Musikern aus Bern. Simon Jäggi - Sänger der Kummerbuben, Thierry Lüthy - musikalischer Kopf der Brasskappelle Traktorkestar. Birdman Jäggi ist für beide ein Flug in neue Welten. Birdman Jäggi macht elektronischen Mundart-Pop. 

 

Das Debut-Album «Zieh di ab, mir müessä redä» enthält 10 Songs, die kleine Geschichten erzählen. Oftmals nur skizzenhaft umrissene Figuren und Bilder, bei denen die Hörenden die Zwischenräume mit ihrer eigenen Fantasie ausmalen. Birdman Jäggi, das ist Musik für Fahrten durch die Nacht und ähnliche Gefühlslagen.

LIVE

Auf der Bühne lädt Birdman Jäggi zur Clubsause. Aufgebrochen, verlängert, brechen zusammen, werden wieder aufgebaut. Eine packende elektronische Klangwelt, erzeugt auf akustischen Instrumenten, kombiniert mit elektronischen Sounds und Samples. Live tritt Birdman Jäggi als Quartett auf, eine bunte Truppe aus unterschiedlichen Biotopen. 

LINE UP
Frontmann, Gesang & Performance: Simon Jäggi

Gitarre: Tom Etter 

Piano und Synthie: Milan Slick 

Drums: Tobi Heim 

Und Thierry Lüthy? Hütet zuhause den Nachwuchs, der noch nicht flügge ist. 

 

Contact

Booking / KATHAMUSIC / katha@kathamusic.ch / 031 535 11 56 / 079 356 14 72
Press / HERTZHAFT / william@hertzhaft.ch / 079 329 91 30
birdman_cover.jpg

Erhalte den Newsletter

MANY THANKS

Danke

Folgende Institutionen und Personen haben das Album "Zieh di ab mir müessä redä" möglich gemacht:

- Audioflair Studio, Recording

- Ben Mühlethaler, Mix

- Andreas Jung, Mastering

- Isabelle Ritter, Backing Vocals (Haubi Eis)

- Mirio Bähler, Drums (Usgetztä Hund)

- Tom Etter, Guitars (Rouchä, Meerjoungfrou, Usgsetztä Hund)

- Michel Piangu, Backing Vocals (Schüfeli und Bäseli, Unändleche Spass)

- Maro Widmer, Trombone (Unändleche Spass)

- Andrea Baby Jäggi, Grafik, Web

- schau.film, Visualisers

- Jen Ries, Regie Visualisers, Foto

- Milan Slick, Social Media

- Cosmic Liz, Darstellerin

- Finja Keogh, Darstellerin